Aus aktuellem Anlass:

Guten Tag liebe Buteyko-Interessenten,

hoffentlich sind und bleiben Sie und Ihre Lieben von einer Infektion mit dem Coronavirus verschont.

Hilfreiche Maßnahmen, die das Risiko von Eigenansteckung und Weiterübertragung senken sollen, finden wir täglich in den Medien.

Doktor Konstantin Buteyko hätte nun sicherlich auch die korrekte Atmung hervorgehoben – mit seiner speziellen Atemmethode, die, korrekt angewendet, unseren Schutz vor eindringenden Krankheitserregern und Infektionen erhöhen kann.

Nach intensiver Abwägung von Gefahr und Nutzen für die Gesundheit meiner Klienten hatte ich mich dazu entschlossen, meine Gruppenkurse bis auf weiteres zu verschieben.

Die Einzelschulungen jedoch können weiter stattfinden.

Wie? Zum Beispiel als Online-Seminar.

Es ist als Einstieg in die Methode gedacht. Ich möchte Ihnen damit die für Sie persönlich passende Anwendung der Buteyko-Methode vermitteln.

Zwar sehen wir uns nur auf dem Bildschirm, können aber Haltung und Atemweise beobachten. Das klappt nach den ersten Erfahrungen hervorragend. Nach dem Einstiegsgespräch und einer Analyse Ihrer eigenen Atemwahrnehmung führen Sie dann mit meiner Begleitung die erste Atem-Übungsreihe durch. Eventuelle Anfangsschwierigkeiten oder Fehler können sofort korrigiert werden, so dass Sie in den folgenden Tagen entspannt weiter üben können.

Entsprechende Übungs- und Informationsunterlagen sende ich Ihnen natürlich zu.

Teil 2 wäre ein Gruppenkurs mit persönlichem Kennenlernen und ist bereits in den Startlöchern- für die Zeit „nach Corona“. Und die wird auch kommen!

Sie haben Interesse, bald die Buteyko-Atemmethode zu erlernen? Bitte sprechen Sie mich an. Ich bin gerne für Sie da.

Bis wir uns kennenlernen, wünsche ich Ihnen alles Gute. Bleiben Sie bitte gesund!

Herzlichst

Heilpraktikerin für Psychotherapie
und Buteyko Atemlehrerin

Nach oben scrollen